Montag, 15. September 2008

Endlich

Nachdem der letzte Raid ausgefallen war, konnten wir am Sonntag wieder einen vollen Trupp zusammenstellen, jedoch mussten wir abermals auf zwei unserer Member auf Heilung skillen, damit loslegen konnten.
Dennoch bekamen wir doch einiges geschafft. Naj’entus lief mäßig. Nach der ersten und zweiten Schildphase verloren wir doch einige DDs, dadurch wurde der Schaden auf den den guten doch sehr mager und das ganze Zog sich massig hin.

Bei 1% seiner Restlebenspunkte ging er sogar noch in den Enrage und nur wenige Sekunden später viel er um, hatte bis dahin aber massig im Raid gewütet und bestimmt noch gut 10 oder mehr Spieler mit in den Tod gerissen. Der Trash zu Supremus lief wieder sehr fix und auch Supremus selbst, ging gut down. Der Trash hinter Supremus lief jedoch am Anfang sehr chaotisch und wurde ein „fastwipe“ der aber von einigen wenigen noch verhindert wurde.

Dann Akama. Das war einfach nicht mehr feierlich, so dass wir sogar noch einen zweiten Versuch starten mussten. Der zweite Versuch war immer noch eine verdammt knappe Sache, aber Akama war down und das ist es was zählt.

Dann auf zu Teron. Try 1 war ein 20% Wipe, 2nd try ein 1% Wipe. Der Dmg war aber sehr nice, ich pumpte 1980 teilweise sogar 1990 Dps, aber schaffte die 2k Marke nicht, dies gelang jedoch unserem jüngsten Jägerzugang. Mein Recount zeigte ihn mit 1999 DPS an, seins jedoch mit 2000. Wollen wir hier nicht zu kleinlich sein, er hat vor mir geschafft – dickes GZ dazu!

Dann jedoch der dritte Versuch an Teron und ich bekam mal wieder den Geisterdebuff. Das dritte mal seit wir Teron überhaupt angehen und ich hoffte das es diesmal was werden würde.

Das erste mal das ich den Geisterdebuff bekam war in unserem aller ersten Versuch an Teron. Ich wurde Geist drückte meine Geistersalventaste und im gleichen Moment despawnte der Boss weil der letzte lebende im Raid gerade den Löffel abgab. – Keine Geisterpraxis, somit konnte ich auch nicht mitreden.

Das zweite mal als ich den Debuff kassierte, rannte ich bei 20 Sekunden aus dem Raid, allerdings waren da schon 4 Konstrukte auf mir und ich kassierte auch noch Schaden von Teron selbst auf jeden Fall ging ich direkt auf den Stufen von dem kleinen Alkoven down und die Konstrukte spawnten direkt im Raid, was aber auch nichts machte, weil zu dem Zeitpunkt eh schon Hopfen und Malz verloren war. – Wieder keine Geisterpraxis, somit konnte ich auch nicht mitreden.

Ich fieberte also meiner 20 Sekundenmarke entgegen, bewegte mich dann aus dem Raid und nahm meine Position ein und scrollte mit der Maus so weit raus wie ich konnte und positionierte die Kamera direkt über meinen Char so das ich aus der Vogelperspektive die maximale Übersicht hatte. Bei 2 Sekunden Restzeit des Debuffs begann ich wie ein Geisteskranker auf meine Taste 5 zu smashen, ich wurde Geist, die Salve ging los, dann sofort panisch auf die Taste 4 für die Ketten gehämmert. Dann im Uhrzeigersinn mit der 3 durchrotiert, wieder die 5, 4 Kombo gezündet und dann die Konstrukte mit meiner Lanze gefinished.
Ich schaue auf meine Restzeit – OMFG!!! Sehe mich um – noch kein weiterer Spieler down. Begebe mich also in seine Ecke warte bis die Konstrukte spawnen und wiederhole bei ihm das gleiche Spielchen wie bei mir und kurz bevor sein letztes Konstrukt down ist endet meine Geisterphase.


Ich war ziemlich froh, das es endlich geklappt hatte und ich nun endlich Erfahrungen aus erster Hand habe und muss sagen – alter Schwede “was bitte, ist daran so verdammt schwer?!?!“. Herausforderung ist das nicht wirklich. Na ja auf jeden Fall belohnte ich mich für mein erste „richtige“ Geisterphase mit den Hunterschuhen die dort droppen. Ist zwar nur ein Sidegrade, aber ich muss mal schauen ob ich die irgendwie gewinnbringend in mein Equip reingefriemelt bekomme, Prinzipiell sind die sehr stark weil die offensiven Eigenschaften der Schuhe wirklich sehr sehr dick sind.

Trotz der ingesamt bisher eher mauen Raidwoche haben wir immerhin 7/8 unser Farmbosse down. Auch wenn Azgalor sicher ein paar nette Drops in der Tabelle hat, so haben wir zum Glück schon gut T6 im Raid, so dass selbst wenn wir ihn stehen lassen sollten, weil wir durch das Setup heute dazu gezwungen werden, dies dennoch verschmerzen können und außerdem könnten wir wenn wir glück haben am Sonntag schon wieder den Kibo und die Chandra im Raid begrüßen.

1 Kommentar:

bebos hat gesagt…

Jetzt kannst du dir ja ungefähr vorstellen, warum es mich immer so aufregt wenn jemand die Konstrukte verkackt :D .