Mittwoch, 17. Dezember 2008

Oops we did it again, Hunter Nerfs incoming! – Patch 3.0.8

Ja ich weiß, ich bin schon etwas spät dran um mich hier mal mit einigen anderen Dingen abseits der konkreten Raids an denen ich Teilnehme auseinander zu setzten.
Eines dieser Themen ist sicherlich Patch 3.0.8. Blizzard hat sich die momentanten Raids angesehen und festgestellt das Jäger im allgemeinen und Beastmaster und Marksman im besonderen zu viel Dmg im PvE Content, vor allem Raids machen und leitet nun Maßnahmen dagegen ein. Auch wenn meines Wissens derzeit noch keiner dieser Maßnahmen wirklich „Final“ ist, gehe ich dennoch davon aus, dass es alle konkreteren angekündigten Ideen auch in die Live Version schaffen werden.

Nun ja grundsätzlich hat Blizzard das schon richtig erkannt. Die Dps des Jägers, zumindest für BMs kann ich das aus eigener Erfahrung bestätigen, ist wirklich extrem gut. Ich meine mein Equip ist derzeit nicht schlecht und ich würde sagen das es keinen anderen DD in der Gilde gibt der mich signifikant outgeared. Egal was für Encounter, bei eigentlich allen Bossen bin ich derzeit in der Lage einen Platz unter der Top 3 der DDs zu belegen (sofern ich nicht irgendwelchen Sonderaufgaben nachkommen muss). Bei einigen Bossen bin ich leicht abgeschlagen auf Platz 3, während es andere Mundgerechte Bosse gibt, in denen der Jäger seine Stärke voll ausspielen kann. In diesen Kämpfen kann ich mich dann oftmals auch ein ganz beachtliches Stück von den anderen DDs absetzten.

Im Gegensatz zur Vergangenheit hat Bliizard zumindest hier etwas weiter gedacht und sich zumindest so Gedanken gemacht wo sie den PvE Bereich des Jäger treffen können, ohne ihn im PvP gleichzeitig mitzunerfen. Die Wahl viel auf Steady Shot, was Sinn macht ist es doch der Brot & Butter Skill im PvE, so spielt er doch in der Arena eine untergeordnete Rolle.

Ok was hat Blizzard also vor damit? Der Koeffizient der durch die Angriffskraft in den Zuverlässigen Schuss einfließt wird von 20% auf 10% reduziert.

Ok was bedeutet das nun? Na ja da ich den Blog für mich schreibe rechne ich das auch mal grob aus dem Kopf für meine Werte aus. Inzwischen bin ich schon ganz gut ausgerüstet, auch wenn da nach oben noch Spiel ist.

Derzeit komme ich in einem 25ger Raid durchaus auf 5k+ Angriffskraft mit Proccs innerhalb des Kampfes sogar auf 6k. Crit Rate liegt je nach Buffmaterial zwischen 34% und 36%. Zusätzlich habe ich einen Helm mit aktivem Metagem der noch einmal 3% extra Critschaden gewährt. Last but not Least gehören zu jedem Raidjäger auch 30% erhöhter kritischer Schaden für Spezialschüsse. Was quasi kein Problem mehr darstellen sollte kann man das doch für 10 Punkte im Treffsicherheitsbaum voll ausgeskillt haben.

Hier also mal eine kleine Grafik wie das ganze dann so aussieht.

Hinweis: die Spalte in der 10% RAP steht ist etwas falsch beschriftet. Eigentlich handelt es sich hier um den Angriffkraft Koeffizienten der in der oberen Rechnungszeile den alten wert von 20% und in der unteren Zeile 10% beträgt. Es ist also genau die Stelle die generft wurde.

Fazit: Da ja alle anderen Werte konstant sind halbiert sich logischerweise nur der variable Anteil der durch Angriffskraft eingebracht wird. Wie mit allen skalierenden Werten wirkt sich dieser Nerf logischer weise je stärker aus je „besser“ das Equip ist, bzw. je mehr Angriffskaft der Jäger hat. Wenn man den durchschnittlichen Schaden von ~1800 oder 1300 mit den relevanten Werten für die kritischen Treffern modifiziert so erhält man einen durchschnittlichen Schaden (vor Rüstung)von 3.238 bzw. 2.341. Das ist für mich also ein Nerf von rund ~28% da ich hier in dem Beispiel ja absichtlich mit niedrigen Werten gerechnet habe.
Wenn man nun noch weiter rechnet und diese Zahlen durch 1,5sec teilt und grob ~30% Rüstungsreduzierung einrechnet so verringert sich die Steady Shot DPS beim Spam der Fähigkeit um ~400 DPS.

Dies ist also für sich genommen schon ein ganz beachtlicher Nerf. Das ganze wird nicht ganz so schlimm ausfallen, da die kosten für den Arcane Shot mit dem Patch 3.0.8 angepasst werden und auf das Niveau von Steady Shot gesenkt werden. Somit kann man auch als BM in Zukunft hier diese Fähigkeit auf Cooldown halten um so ein wenig Extraschaden zu gewinnen. Mit der Option der Glyphe des Arkanen Schusses welche 20% Manakosten spart, gibt es eine interessante Alternative die sich durchaus auch positiv auf die Zeit mit aktivem Aspekt der Viper auswirkt und so einen zusätzlichen Schadensgewinn bringen könnte.

Aber der Zuverlässige Schuss ist nicht die einzige Komponente die eine Reduzierung des Schadens erfährt. Auch unsere treuen Begleiter sind im Fokus der Entwickler.
Einige der stärkeren BM Talente werden nicht verschont. So wird zum einen der Effekt von Gewandheit der Schlange nur für den Begleiter von 20% auf 10% reduziert. 10% weniger Angriffsgeschwindigkeit bedeutet auch automatisch weniger Schaden. Da mein Pet wenn ich mir Recount von Raidbossen anschaue rund gute 70% seines Schadens durch „Whitehits“ generiert, hat Blizzard hier also auch den Löwenanteil des Petschadens erwischt.

Weiterhin wird Kindred Spirits, das 45ger BM Talent generft welches den zusätzlichen Petschaden von 20% auf 15% reduziert. Das gleiche Schicksal ereilt auch Unleashed Fury. Auch hier wird der Petschaden von 20% auf 15% zurückgedreht.
Klar ich habe jetzt hierzu kein genaues Zahlenwerk. Aber das sind alleine schon 3 Stellen an denen der Petschaden zurückgefahren wird. Ich denke das meinem Pet in einem Kampf wie Patchwerk auch hier nchmal gut 200 bis 300 DPS flöten gehen dürften. Zusätzlich will noch bedacht sein das durch das verringerte Angriffstempo das Pet auch in einem Zeitraum X, weniger Chancen auf Crits hat und somit wirkt sich das ganze noch auf die Uptime von Feroicous Inspiration aus (der 3% Dmg Bosst).

Ja mir ist schon klar das es sich hierbei um Jammern auf hohem Nievau handelt. Aber den Platz auf dem Dmg Thron werde ich damit vermutlich nur noch selten, wenn überhaupt inne haben. Das was daran stört das mich eine Hybridklasse der DK von dort verdrängen wird, welche immerhin noch Tanken kann geschweige denn wie derbe die einige andere Klassen im PvP auseinanderschraubt. Der Hunter ist aber eine Core-DPS Klasse. Alle 3 Trees bieten nur eines – Ranged DPS.
Nun ja wenn man das alles zusammenrechnet dann kann man sich ungefähr darauf gefasst machen das die eigene DPS in Kämpfen wie Patchwerk um 500 bis 700 DPS absinken kann. Somit würde ich damit ein recht erhebliches Stück unter die 4k DPS Marke fallen, was ich ehrlich gesagt nicht wirklich verstehe. Die Webstats von In Harmony einer der besten deutschen und Weltweiten Raidgilden, die bis vor kurzem noch auf meinem Server beheimatet waren zeigen ganz eindeutig, das auch Hexer, Mages und Schurken durchaus die Damage Charts toppen können und das gegen Hunter die durchaus noch einen kleinen takken besser equippt sind als ich. Es ist also grundsätzlich möglich. Zugegeben das Leben als BM Jäger ist durchaus einfacher geworden. Boss anvisieren und Steady Shot spammen. Hier und da noch ein paar Cooldowns timen und das Pet verrichtet seinen Dienst. Auch ein unterdurchschnittlicher Spieler dürfte in der Lage sein, damit recht passablen Schaden rauszudrücken. Der Skill eines BM Jägers beläuft sich derzeit eigentlich nur auf effektives und exaktes Timen seiner Cooldowns – bisweilen händisches Managment der Pet Specials und natürlich in der Auswahl des richtigen Equipments sowie der dazu passenden Skillung und des dazu passenden und richtig geskillten Pets.

Soweit erstmal zu der Single Target Situation. Ob der Nerf trotz aller Rechnungen zum Trotz glimpflicher abgeht als berechnet, bleibt abzuwarten, ich denke jedoch nicht.

Dann steht aber noch ein weiter recht deftiger Nerf ins Haus. Volley/Salve wird um 30% reduziert. Diesen Nerf kann ich jedoch voll nachvollziehen. Hier hatte Blizzard wirklich soviel des Guten getan. Nahezu jeder DD Klasse ein probates Mittel an die Hand zu geben um AE Passagen zu meistern ist sehr sinnvoll und unterstreicht die Absicht generischere DDs zu haben, aber Volley war einfach zu gut. Das ging sogar soweit das der Spruch sogar auf Single Targets recht passable DPS rausdrückte die fast auf dem Niveau Auto + Steady war. Somit war der Spruch sogar schon ab zwei Zielen Damageffizient. Das kann und darf nicht sein das ein AE Spruch dermaßen gut ist und sogar den Multishot in vielen Szenarien gegen 2 oder 3 Gegner uninteressant machte. Außerdem macht das Teil so gut druck das auch Protadine oder Deftanks die wirkliche Tankmonster geworden sind auch mit noch so viel Skill gegen den Dmg den man da an den Mann bringt nicht antanken können sobald sie sich um mehr als 2 Mobs kümmern müssen. Selbst wenn man den anderen DDs beim Bomben 2 Sekunden vorspringt gibt hat man die Aggro von mindestens einem Mob gezogen bevor der erste Volley nach 6 Sekunden austickt. Auch wenn es natürlich Cool war im Raid gleich einen Haufen Zahlen zu sehen die im 3k+ Bereich lagen ist es gut das hier der Nerfhammer zuschlägt.

Aber bei all den Nerfs gibt es auch eine positive Neuerung, ok halb positiv.^^ In Zukunft wird der Pool aus den wir unsere Hunterweapons beziehen können vergrößert, auch wenn dies im Gegenzug dadurch erkauft wird, das Feral Druiden demnächst auch auf einen Teil unseres Loots scharf sind, denn Druiden werden Stangenwaffen tragen können. Das gute daran ist das die Druidenwaffen (derzeit) so Itemized sind, dass außer Druiden und Jägern keine Interessenten finden, denn mit einem durchschnittlichen Tempo von 2.4 dürften diese Zweihandwaffen keine Liebhaber unter MS-Kriegern finden, Paladine dürfen eh keine Stäbe tragen und ob DKs das können weiß ich nicht interessiert aber auch nicht bei dem Tempo denk ich. Und auch wenn das Tempo für ne Slamskillung an sich nice ist so passt der Dmg dann trotzdem nicht.

Allerdings von den bisherigen Waffen die es für Druiden gibt wird nur eine einzige so umgebaut das sie wirklich 100% auch für einen Jäger in Frage kommt, alle anderen Waffen kommen in der Regel mit mindestens einem eher uninteressantem Stat wie Armor, Expertise oder Dodge daher, dennoch je nachdem von was man upgraded kann es zwischenzeitlich sicherlich ein guter Notnagel sein.

Auf dem Jägerwunschlisten wird Kel’thuzad im 25ger Modus nun noch ein wenig interessanter denn sein bisheriger Feral-Stab rockt jetzt auch für Hunter. Also für jeden Hunter der genug Hit hat heißt es nun sparen.^^

Kommentare:

Ingri hat gesagt…

Jojo, da kommt eine ganz schöne Keule. Da ich seit dem letzten Addon MM bin, werde ich auch gleich mal meine Erwartungen dazu äußern:

Ich denke der MM wird damit an dem BM vorbeiziehen. Sollte der Bug gefixt werden, dass die SS-Glyphe für MMs nicht funktioniert, würden sich meine DPS Einbußen in Grenzen halten. Gleichzeitig bekommt die Schlangenbiss Glyphe einen Buff (verlängerte Dauer, was in höherem Chimära Schaden mündet). Damit geht für mich weiterhin einiges und ich sehe den BM mit Schallgeschwindigkeit hinter mich fallen.

Aber erstmal abwarten, ob diese Änderungen wirklich alle so live gehen.

Anonym hat gesagt…

Mimimimi!!!

Der DK wird sicherlich nicht die Nr.1 werden^^

Johannes hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.